Ultraleichtflugzeuge wecken Neugier

85 Flugzeuge sind auf dem Ultraleichtflugplatz in Kückhoven beheimatet. 140 Piloten hat der Verein, der den Platz mit 450 Meter langer Landebahn, Tower und Follow-me-Car betreibt. 25 Grundschüler lernt ihn aus der Nähe kennenlernen.

Die Flugzeuge sind auf zwei Ebenen platzsparend im Hangar des Ultraleichtflugplatzes in Kückhoven untergebracht. Grundschüler aus dem Ort durften zum Start in die Sommerferien die Maschinen und den Tower besichtigen. Foto: Nicole Peters

Zum Zeitungsartikel

Dieser Bereich ist nur registrierten Mitgliedern vorbehalten. Wenn Du ein registriertes Mitglied bist, logge Dich bitte zuerst ein. Wenn Du Dich registrieren möchtest so sprich bitte den Vorstand an.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld