Anfahrt aus Erkelenz erschwert !

L19: Vollsperrung zwischen Erkelenz und Erkelenz-Kückhoven

Erkelenz (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein verändert die L19 zwischen Erkelenz und Erkelenz-Kückhoven, indem ein Rad-/Gehweg angelegt wird und die Kreuzungen L366 und K33, Katzemer Straße, umgebaut werden. Die Arbeiten beginnen am Montag (15.6.) und dauern bis zum Freitag (24.7.).

Dazu wird die Kreuzung L19/K33, Katzemer Straße, von Montag (15.6.) bis Montag (29.6.) voll gesperrt.

Eine Umleitung wird über Katzem, die L117 in Richtung Holzweiler und über die L19 in Richtung Kückhoven – und umgekehrt – eingerichtet.

Für den Umbau der Kreuzung L19/L366, mit Bau einer Ampelanlage muss diese von Montag (29.6.) bis Freitag (24.7.) voll gesperrt werden.

Eine Umleitung wird über die K32 in Richtung Granterath, Heerstraße, B57, Düsseldorfer Straße, um Erkelenz herum, L354, Alfred-Wirth-Straße bis zur Kölner Straße, L19 – und umgekehrt – eingerichtet.

Für den Umbau der L19 mit Anlage eines neuen Rad-/Gehweges wird diese in der Zeit von Montag (13.7.) bis Freitag (24.7.) zwischen der Alfred-Wirth-Straße und der K33, Katzemer Straße, voll gesperrt.

Eine Umleitung wird über die Alfred-Wirth-Straße, L354 über Kaulhausen Keyenberg und L12 über Holzweiler – und umgekehrt – eingerichtet.

Dieser Bereich ist nur registrierten Mitgliedern vorbehalten. Wenn Du ein registriertes Mitglied bist, logge Dich bitte zuerst ein. Wenn Du Dich registrieren möchtest so sprich bitte den Vorstand an.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld